Bin mit den Nerven total am Ende
×

Bin mit den Nerven total am Ende

Die Internetseite www.Lungenkrebs.de ist nicht nur eine wichtige Informationsquelle für Patienten und ihre Angehörigen. Viele User nutzen auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Problemen direkt an unsere kompetenten und erfahrenen Experten zu wenden. Diese behandeln täglich Lungenkrebspatienten und sind mit deren Problemen bestens vertraut.

Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. AstraZeneca übernimmt für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklärt ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung von AstraZeneca wiedergeben.

Die Inhalte sowie der Expertenrat auf www.lungenkrebs.de sind ausschließlich zur persönlichen Information bestimmt. Sie verfolgen weder den Zweck der Erteilung medizinischer Ratschläge im Sinne einer ärztlichen Tätigkeit und ersetzen auch keine medizinische Diagnosen, Beratung und/oder Behandlungen durch einen Arzt. Die Inhalte dürfen daher auch nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bitte wenden Sie sich bei individuellen Fragen zu medizinischen Diagnosen, Beratung und Behandlungen immer an den Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens!

Autor Bin mit den Nerven total am Ende
Bondyrope
24.04.2017 - 18:29 Uhr

Hallo liebes Team,

ich bin weiblich, 47 Jahre alt und starke Raucherin. Ich hatte im Jahr 2013 meine erste Raucher-Vorsorge-CT und letzte Woche noch eine. Die Beurteilung des Radiologen: "Neuaufgetretener semisolider Herdbefund im rechten Oberlappen. Eine Unterscheidung zwischen Tumor und Infiltrat ist bildmorphologisch derzeit nicht möglich. Im 3er Segment rechts Nachweis eines 5 mm messenden Rundherdes, identisch zur Voruntersuchung vom 27.08.2013. Paravertebral links zeigt sich die mit 2 x 1 cm größenkonstante, primär der Pleura zuzuordnende Raumforderung". Heißt das nun, dass der alte Herd 5 mm und der neue Herd 2 cm groß ist? Oder verstehe ich das falsch. Ich habe morgen eine Bronchoskopie und bin total mit den Nerven am Ende. Es fühlt sich alles so unwirklich an, als wäre ich in einem Traum gefangen und möchte einfach nur aufwachen. Ein wenig Zuspruch täte mir jetzt ganz gut.

Vielen Dank, dass ihr meinen Beitrag gelesen habt.

Liebe Grüße Bondy

Herr Dr. med. Heigener
24.04.2017 - 20:40 Uhr

Nein, "größenkonstant" bedeutet, dass sich der 2x1 cm große Herd nicht in der Größe verändert hat. Der kleinere Herd (der alles Mögliche sein könnte) ist wohl neu. Wenn Sie so tief besorgt über diese Befunde sind, sollten Sie das zum Anlass nehmen, mit dem Rauchen aufzuhören.