Siehe Nachricht
×

Siehe Nachricht

Die Internetseite www.Lungenkrebs.de ist nicht nur eine wichtige Informationsquelle für Patienten und ihre Angehörigen. Viele User nutzen auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Problemen direkt an unsere kompetenten und erfahrenen Experten zu wenden. Diese behandeln täglich Lungenkrebspatienten und sind mit deren Problemen bestens vertraut.

Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. AstraZeneca übernimmt für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklärt ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung von AstraZeneca wiedergeben.

Die Inhalte sowie der Expertenrat auf www.lungenkrebs.de sind ausschließlich zur persönlichen Information bestimmt. Sie verfolgen weder den Zweck der Erteilung medizinischer Ratschläge im Sinne einer ärztlichen Tätigkeit und ersetzen auch keine medizinische Diagnosen, Beratung und/oder Behandlungen durch einen Arzt. Die Inhalte dürfen daher auch nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bitte wenden Sie sich bei individuellen Fragen zu medizinischen Diagnosen, Beratung und Behandlungen immer an den Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens!

Autor Siehe Nachricht
MSchoen
20.01.2017 - 10:55 Uhr

Danke für die schnelle Antwort eine Frage hätte ich noch, Eine obstrukive bronchitis heißt ja wenn ich mich nicht irre spastische bronchitis und die gibt es doch auch in akuter Form richtig? Oder heißt das gleich wenn evtl eine obstrukive bronchitis vorliegt das sich eine chronische entwickelt? Ich habe ein wenig Angst das eine chronische bronchitis entsteht und im schlimmsten Fall copd. Und auf sämtlichen Untersuchungsergebnissen (Röntgen, EKG, Spirometer und Blutwerte) war halt nichts zu sehen außer das evtl eine obstrukive bronchitis vorliegt. Mein Arzt hat mir jetzt auch nichts verschrieben bzgl dessen und ging nicht mehr weiter drauf ein heißt das soviel das er es nicht für nötig hielt weil nichts ernsteres vorliegt? ( chronische oder copd).

Herr Dr. med. Heigener
21.01.2017 - 10:39 Uhr

Auch eine akute Bronchitis kann obstruktiv verlaufen, wird häufig durch Viren ausgelöst und heilt in der Regel folgenlos ab. Eine COPD entsteht in der Regel nur bei Menschen, die rauchen. Hier kommt es zu einer schleichenden Verschlechterung der Lungenfunktion mit zunehmenden Beschwerden (Husten, Auswurf, Atemnot). Falls Se rauchen, sollten Sie das umgehend einstellen.