Hilfestellung
×

Hilfestellung

Die Internetseite www.Lungenkrebs.de ist nicht nur eine wichtige Informationsquelle für Patienten und ihre Angehörigen. Viele User nutzen auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Problemen direkt an unsere kompetenten und erfahrenen Experten zu wenden. Diese behandeln täglich Lungenkrebspatienten und sind mit deren Problemen bestens vertraut.

Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. AstraZeneca übernimmt für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklärt ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung von AstraZeneca wiedergeben.

Die Inhalte sowie der Expertenrat auf www.lungenkrebs.de sind ausschließlich zur persönlichen Information bestimmt. Sie verfolgen weder den Zweck der Erteilung medizinischer Ratschläge im Sinne einer ärztlichen Tätigkeit und ersetzen auch keine medizinische Diagnosen, Beratung und/oder Behandlungen durch einen Arzt. Die Inhalte dürfen daher auch nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bitte wenden Sie sich bei individuellen Fragen zu medizinischen Diagnosen, Beratung und Behandlungen immer an den Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens!

Autor Hilfestellung
twwd
23.11.2016 - 14:52 Uhr

Guten Tag,
ich bin 37 Jahre alt und habe zur Zeit (seit längerem) folgende Beschwerden:
- längerer Husten / Hustenreiz seit ca. 3-4 Wochen
- Druckgefühl im oberen Rücken links neben der Wirbelsäule an zwischen den Schulterblättern
- Schmerzen im oberen Rückenbereich (wie schon beschrieben).
Mein Hausarzt meint "das ist nichts Wildes". Aber ich mache mir doch meine Gedanken, da mein Vater vor kurzem an Magenkrebs erkrankt ist.
Zu mir:
ich habe mit ca. 15 Jahren angefangen zu rauchen. Habe seitdem mal geraucht und auch wieder nicht (2 x 2-3 Jahre Pause). Denke mal dass ich in Jahren gerechnet ca. 10-15 Jahre geraucht habe. Aufgrund der Diagnose meines Vaters habe ich dann vor ca. 3
Monaten wieder angefangen zu rauchen und die Beschwerden werden immer schlimmer statt bessern.
Können Sie mir bitte sagen, ob die o.g. Symptome zu Lungenkrebs passen können?!
Vielen Dank
Twwd

Herr Dr. med. Heigener
24.11.2016 - 12:44 Uhr

Lungenkrebs ist eine eher unwahrscheinliche Diagnose. Es klingt eher wie eine chronische Bronchitis, welche zu Husten führt. Der ständige Hustenreiz reizt das Rippenfell, was wiederum zu Schmerzen führen kann.
Die wichtigste Maßnahme ist das komplette Einstellen des Rauchens. Dann werden sich die Beschwerden wahrscheinlich von selbst bessern.