Besteht die Möglichkeit auf Lungenkrebs
×

Besteht die Möglichkeit auf Lungenkrebs

Die Internetseite www.Lungenkrebs.de ist nicht nur eine wichtige Informationsquelle für Patienten und ihre Angehörigen. Viele User nutzen auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Problemen direkt an unsere kompetenten und erfahrenen Experten zu wenden. Diese behandeln täglich Lungenkrebspatienten und sind mit deren Problemen bestens vertraut.

Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. AstraZeneca übernimmt für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklärt ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung von AstraZeneca wiedergeben.

Die Inhalte sowie der Expertenrat auf www.lungenkrebs.de sind ausschließlich zur persönlichen Information bestimmt. Sie verfolgen weder den Zweck der Erteilung medizinischer Ratschläge im Sinne einer ärztlichen Tätigkeit und ersetzen auch keine medizinische Diagnosen, Beratung und/oder Behandlungen durch einen Arzt. Die Inhalte dürfen daher auch nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bitte wenden Sie sich bei individuellen Fragen zu medizinischen Diagnosen, Beratung und Behandlungen immer an den Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens!

Autor Besteht die Möglichkeit auf Lungenkrebs
Kristina
18.12.2016 - 20:27 Uhr

Hallo,

Mein Name ist Kristina ich bin 14 Jahre alt (beinahe 15). Ich war eben im Krankenhaus da ich starke schmerzhafte Atembeschwerden habe.es hat sich herausgestellt, dass ich Pleuritis habe. Sie meinten wenn es innerhalb von zwei Tagen besser ist müsste ich noch einmal zu einer genaueren Untersuchung. Irgendwie habe ich aber schon bestimmt 3 Monate so ein stechen beim Atmen verspürt, daher habe ich nicht so ein gutes Gefühl bei der Sache. Ich muss noch hinzufügen, dass mein Ur-Großvater an Lungenkrebs gestorben ist.

Könnte starke Pleuritis ein Symptom für Lungenkrebs sein?

Frau Dr. med. Serke
19.12.2016 - 08:06 Uhr

Hallo Kristina,

ich arbeite seit 30 Jahren mit Lungenkrebs-Patienten, aber bei einer 14-Jährigen habe ich noch keinen Lungenkrebs gesehen! Also: Lungenkrebs wird sicherlich nicht die Ursache Deiner Beschwerden sein. Es gibt viele Ursachen für eine Rippenfellentzündung, meistens treten diese im Rahmen von Infektionen auf. Es wird sicherlich sinnvoll sein, zu versuchen, diese Ursachen abzuklären, -aber eine bösartige Erkrankung wie Lungenkrebs wäre extrem unwahrscheinlich!